Der Verein

In über 2o Jahren wurde aus einer kleinen Gruppe von Garde- und Schautanzanhängern ein großer Verein mit professionellen Strukturen. Wir unterstützen unsere aktiven Mitglieder mit regelmäßigen und intensiven Trainingsmöglichkeiten, der Teilnahme an allen wichtigen deutschen und europäischen Meisterschaften und durch Auftrittsmöglichkeiten bei öffentlichen und privaten Veranstaltungen. Neben den Aktiven sorgt eine große Zahl passiver Mitglieder für einen reibungslosen Ablauf und die entsprechende Administration.
 

Garde- und Schautanzsport

Die Wurzeln des Garde- und Schautanzsports liegen im Karneval, wobei insbesondere die Disziplinen Marsch und Polka zu den historisch bedeutsamsten Tanzarten zählen. Mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad trat die karnevalistische Ausprägung in den Hintergrund.

Unsere Ziele

Als Tanzsportclub bieten wir Tanzbegeisterten aller Altersgruppen optimale Bedingungen, in unseren Gruppenformationen mit uns durchzustarten. Neben dem Erlernen der Tanztechnik ist uns der Gruppengedanke besonders wichtig.

Vereinsgeschichte

Die Geschichte unseres Vereins beginnt im Sommer des Jahres 1993. Christa Schmidt-Holzhauer, Brigitte Chroscz, Manuela Chroscz-Karaiskos, Stephan Karaiskos, Niklas Brezing, Wilfried Weber und Günter Salzmann gründen den TSC Schwarz-Gold Frankfurt e.V.

Der Vorstand

ie Vorstandsmitglieder des TSC Schwarz-Gold Frankfurt e.V. waren oder sind zumeist aktive Tänzerinnen und Tänzer des Vereins. Von ihren langjährigen Erfahrungen und ihrer Begeisterung für den Tanzsport profitiert der gesamte Verein.

Das "Tiger Auge"

Seit 2008 werden Mitglieder des TSC Schwarz-Gold Frankfurt, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben, mit dem "Tiger-Auge" geehrt.

Auftritte des TSC

Sie suchen ein Highlight für Ihr Event? Wir können das tänzerische Feuerwerk Ihrer Veranstaltung sein!